Wichtiger Hinweis:

Liebe Besucher*innen unseres Besucherbergwerkes „Grube Gustav“,

auf Grund der derzeit geltenden Vorschriften ist der Besuch an folgende Regelungen geknüpft, die Sie bitte einhalten und für die wir Sie um Verständnis bitten:

I: Der Eintritt in die Grube Gustav kann nur nach vorheriger Anmeldung unter Tel. 05657 7500 odergrube-gustav@gemeinde-meissner.de  erfolgen.

II: Vermeidung von Warteschlangen im Eingangsbereich bzw. beim Kartenverkauf

An dem Kartenverkaufsraum werden deutlich sichtbar die Hygiene- und Abstandsregeln für Führungen in der Grube Gustav angebracht. Dies sind im Einzelnen:

  1. Einhalten des Mindestabstandes von 1,5 Metern auf dem Vorplatz zum Eingang der Grube Gustav.
  2. Das Betreten des Kartenverkaufsraumes ist nur einzelnen Personen gestattet.
  3. Betreten des Kartenverkaufsraumes und der Grube Gustav nur mit medizinischer Maske, da hier nicht kontinuierlich der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden kann.
  4. Der Austausch und die Weitergabe von Gegenständen unter den Teilnehmern sind untersagt.
  5. Einhalten der Niesetikette.

III: Desinfektion

  1. Die Besucher*innen haben vor Empfangnahme der Schutzhelme eine Händedesinfektion zur Reduktion der Handkeime vorzunehmen. Der Handdesinfektionsspender befindet sich im Kartenverkaufsraum.
  2. Die Helme werden nach Gebrauch mittels Sprühdesinfektion von uns desinfiziert.

IV: Führung

  1. Die Besucher*innen werden durch die Grubenführer*innen vor Beginn der Führung nochmals über die Hygieneregeln belehrt.
  2. In der Grube ist soweit wie möglich Abstand zu halten. Da auf Grund der räumlichen Gegebenheiten der Mindestabstand von 1,5 m nicht durchgängig einzuhalten ist, besteht während der Führung grundsätzlich Maskenpflicht.

Wir wünschen Ihnen trotz dieser Einschränkungen, die aber im Sinne des Infektionsschutzes absolut notwendig sind, einen angenehmen Aufenthalt.

Ihr Team von der Grube Gustav


Aktuell

Im Jahr 2020 wurde die komplette Beleuchtungsanlage erneuert. Mit dem neuen LED-Licht und gezielt platzierten Farbleuchten in Zusammenspiel mit passendem Text bzw. Musik wurden Lichträume erschaffen und die Grube für Besucher hautnah erlebbar gemacht.



Holles Schaf Shop